Zeitung lesen am iPad – Das Kronenzeitungs-App

Die Kronenzeitung ist derzeit in der Ausgabe für Wien verfügbar. Der Inhalt sowie das Layout sind identisch mit der Printausgabe. Derzeit ist die Kronenzeitung noch gratis, das soll sich aber im Kürze ändern.

Die Bedienbarkeit mit VoiceOver ist nicht möglich. Lediglich einige Elemente der Startansicht und die Buttons der Menüleiste werden vorgelesen.  Blättern mit drei Fingern funktioniert ebenfalls nicht. Artikel oder Headlines werden nicht vorgelesen.

Die Bedienung mit der eingebauten Vergrößerungsfunktion ist möglich, allerdings sehr gewöhnungsbedürftig. Dafür punktet das Kronenzeitungs-App mit einer eingebauten Vergrößerungsfunktion die mit dem Doppelklick oder der Zweifingergeste aktiviert wird und sehr gut zu bedienen ist. Lediglich der Zoomfaktor mit ca. 3X ist etwas gering, was die Nutzbarkeit einschränkt.

Bewertung:
Die Kronenzeitungs-App ist leider nicht barrierefrei. Für blinde Menschen ist sie überhaupt nicht nutzbar. Die iPad Lupe ist zwar nutzbar, durch den Aufbau der App verliert man aber sehr schnell den Überblick. Lediglich der App-eigene Zoom ermöglicht  eine einfache Nutzbarkeit für Personen mit leichteren Sehbehinderungen.

Hier heißt es für die Software-Entwickler ganz klar, zurück an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *